Homepage Übersetzung

Würziges und mehr

Vanillekipferl

Dieses Rezept ist für zwei Bleche gedacht und ergibt ca. 150 Vanillekipferl.

Zutaten:
400 g Mehl
1 TL Backpulver
200 g gemahlene Mandeln
100 g gehackte Mandeln
160 g Zucker
2 TL reine Bourbon Vanille (oder 2 Vanilleschoten)
320 g Butter
1 Ei (bei der hälftigen Mischung, also nur 1 Blech, ohne Ei)

für den Puderzucker:
100 g Zucker
2 Vanilleschoten

Das Mehl mit dem Backpulver mischen. Dann alle anderen Zutaten zusammen in einer großen Schüssel mit den Händen verkneten. Ca. kirschgroße Kügelchen formen und diese dann zwischen den beiden Handinnenflächen zu ca. 5 cm langen Rollen formen. Durch die Handinnenfläche wird der Mittelteil automatisch etwas dicker als die Enden. Diese dann in leicht gebogener Form auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Hierbei Geduld haben, denn bei 150 Kipferln kann das bis zu 1 Stunde dauern. Und niemals die Kipferln zu groß machen, denn es gibt nichts schlimmeres als "große" Plätzchen.

Diese dann im vorgeheizten Backofen bei knapp 200 ° ca. 10 min. backen. Bitte darauf achten, dass die Kipferl nicht zu braun werden.

für den Puderzucker den Zucker und den Inhalt von 2 Vanilleschoten (ausschaben - nicht die Schale mitmixen) in einen Mixer geben und zu Puderzucker mixen. Den Puderzucker kann man auch gut aufbewahren und bei der nächsten Back-Aktion wieder benutzen.

Die noch warmen aber nicht heissen Kipferln mit einem Teesieb mit dem selbst angefertigten Vanillezucker berieseln. Es muss aussehen wie leichter Schnee. Jetzt zieht der Vanillezucker in die noch warmen Kekse ein. Wenn sie abgekühlt sind, kann man eine weitere Schicht Puderzucker drüber rieseln.

Aufbewahren in einer Blechdose, Vanilleseite nach oben, pro Lage Backpapier dazwischen.

  • c-k-Vanillekipferln (3)
  • c-k-Vanillekipferln (2)
  • c-k-Vanillekipferln (1)
  • c-k-vanillekipferl

Simple Image Gallery Extended