Hier nach Rezepten suchen

Bunt statt Braun

Bunt statt Braun

Auch in der Küche eine mittlerweile ernährungswissenschaftliche Erkenntnis:

Beim Kochen soviel Farbe benutzen wie möglich, damit deckt man auf ganz einfache Art und Weise viele wichtige Bereiche ab. Die vom Menschen täglich benötigten Mengen an Vitaminen, Mineralstoffen, Ballaststoffen, Kohlenhydraten, Fetten, Zucker, Säuren, Salzen etc. werden durch das "bunte Kochen" fast von ganz alleine optimal abgestimmt und somit gut unterstützt.

Weiterhin kommt man dem positiven psychologischen Effekt zu Gute, dass das bekanntliche "Auge" mit isst.  Es ist sogar unlängst medizinisch nachgewiesen, dass das menschliche Gehirn in farblich sehr eintönigen Gerichten einfach die Farbe ergänzt, wenn es die typischen Originalfarben der Lebensmittel kennt. Allein deswegen spielt auch die mitunter schlechte Beleuchtung in Speiserestaurants nur eine untergeordnete Rolle.

Die schönsten Farben beim Gemüse (unendlich erweiterbar)

und ein paar Vorschläge meinerseits für ein paar frische bunte Ideen ;-)

Bunter Sommersalat

Bunter Gemüsepfanne

Bunter Gemüseeintopf

Bunte Gemüsesuppe

Bunte Gemüse - Paella

 

Anzahl Beitragshäufigkeit
609163

Jule on Facebook

SFbBox by psd to html