Hier nach Rezepten suchen

Perfekte Plätzchen klein und fein einzigartig

Beim Plätzchen Backen ist es eigentlich genauso wie beim Kochen:

Die Vorbereitung ist das A und O. Wenn der Teig dann fertig ist und es schlussendlich zu den Plätzchen geht, gilt nur noch eins:

Geduld Geduld Geduld....

jedes einzelne Plätzchen ist ein Unikat und handgemacht, also solltet ihr genau hier mit der allergrößten Liebe und Sorgfalt arbeiten, egal ob die PLätzchen gespritzt, ausgestochen oder von Hand geformt werden.

Und auch hier gilt die Devise:

Weniger ist mehr, bzw. lieber kleiner als zu groß, es gibt wirklich nichts Schlimmeres als ein zu großes Plätzchen. Von Plätzchen isst man sich schliesslich nicht satt, sie sollen statt dessen wie eine kleine Praline genossen werden, also gerade mal so groß sein, dass sie mit einem Mal in den Mund passen. Dann kann man lieber zwei, drei mehr nehmen. Und ihr werdet sehen, die Arbeit lohnt sich.

z.B. Vanillekipferln

 

Anzahl Beitragshäufigkeit
609139

Jule on Facebook

SFbBox by psd to html