Würziges und mehr

Basilikum Pesto einmal anders

Basilikum Pesto einmal anders

Zutaten:
1 Topf frischer Basilikum grün
1 Topf frischer Basilikum African Blue (rotes Basilikum)
250 ml bestes Olivenoel
1 Knoblauchzehe
1 TL Himalayasalz

Zubereitung:

  • Die Basilikumblätter einzeln vorsichtig mit einem scharfen Messer abtrennen (an den Achseln wachsen immer wieder neue Blätter)
  • die Blättchen waschen und mit einem scharfen Gemüsemesser in feine 1 mm dicke Streifen schneiden, dann nochmals quer schneiden, sodass die Blättchen wirklich fein gehackt sind. Nicht pürieren oder mixen, da das feine Aroma dadruch zerstört wird. Durch die unendlich vielen Schnittstellen "katapultiert" das Aroma geradezu.
  • Die Knoblauchzehe ebenfalls so klein wie möglich schneiden
  • Das Öl mit dem Salz, dem Knoblauch und dem Basilikum vermischen und zugedeckt mind. 5 Stunden ziehen lassen.
  • Hierzu einen frischen "Caprese-Salat", vielleicht auch mal mit verschiedenen Tomatensorten probieren

Newsletter

E-mail address

First name