Homepage Übersetzung

Würziges und mehr

Vitello Tonnato einfach

Das klassische Vitello Tonnato wird natürlich mit einem frisch aufgeschnittenem kalten Kalbsbraten gemacht. Dieser Braten wird üblicherweise mit Rosmarin und Weisswein geschmort und später kalt aufgeschnitten.

Wenn es aber mal ganz schnell gehen soll, nehme ich einfach "Schweinebraten - Aufschnitt", den es überall gibt. Hauchdünn aufgeschnitten bietet er sodann eine schnelle, gute und preiswerte Alternative für den richtigen Kalbsbraten.

Zutaten:
1 Lage frischen Schweinebraten als Aufschnitt, hauchdünn
1 Dose Thunfisch in EIgensaft
1 EL kleine Kapern
1 EL Zitronensaft
1 TL weissen Balsamico, ganz mild
3 - 4 gehäufte EL Creme fraiche
1/2 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
nach Belieben 2 EL süße Sahne
nach Belieben 1 Knoblauchzehe

Zubereitung:

  • Die Schweinebraten Scheiben nebeneinander auf einem großen Servierteller verteilen.
  • Aus den restlichen Zutaten (den Thunfisch ruhig mitsamt dem Eigensaft) mit einer Gabel eine "Sosse" rühren. Wenn es zu dicklich bleibt kann man mit etwas süßer Sahne nachhelfen.
  • Nun verteilt man diese Sosse auf den Schweinebratenscheiben und serviert frisch gebackenes Weissbrot dazu.
  • c-k-vitello (1)
  • c-k-vitello (2)
  • c-k-vitello (3)

Simple Image Gallery Extended