Homepage Übersetzung

Würziges und mehr

Wirsingkohl

Wirsingkohl (u.ä.) waschen

Der Wirsingkohl sieht von innen aus wie ein stark verästelter Baum, die Blätter sind dicht aneinander gepresst und kraus. Dadurch gibt es oft bis in die innersten Blätter hinein, Käfer, Schnecken und Fliegen. Um dies gut auszuwaschen, wird der Wirsingkohl zunächst halbiert, dann der ganz feste Strunk entfernt und die Blätter in mittelgroße Stücke geschnitten.

 

Dann kommen die Blätter in ein Spülbecken mit heissem Salzwasser und müssen dort gut 10 min. ziehen. Nochmals auswaschen und verarbeiten.

Übrigens geht man genauso mit ähnlich verästeltem Gemüse wie Blumenkohl, Brocccoli und Endiviensalat vor.

  • c-k-wirsingbaum
  • c-k-wirsing-baum
  • c-k-Wirsing (1)

Simple Image Gallery Extended