Würziges und mehr

Anzahl Beitragshäufigkeit
649209

Jule on Facebook

SFbBox by psd to html

Bruschetta

Das Bruschetta gibt es überall auf der Welt und witzigerweise versteht jeder sofort was man meint, wenn man *Bruschetta* sagt. Eigentlich ist es nichts anderes als ein wunderbar frisches Tomatenbrot.

als Antipasti für ca. 8 Personen:

3 Brötchen (am besten vom Vortag)
alternativ: 6 Scheiben Feinbrot (oder Weissbrot, oder 2 kl. Baguette)
3 mittlere vollreife Tomaten
15 Basilikum-Blätter
nach Belieben 1 bis 2 Knoblauchzehen
Fleur de Sel aus der Mühle
Pfeffer aus der Mühle
bestes Olivenöl

 

Die Tomaten waschen und so klein wie möglich schneiden, die Basilikum-Blätter waschen und ebenfalls so  klein wie möglich schneiden und hinzugeben.

Brötchen in kleine Scheiben aufschneiden und im Backofen rösten oder Weissbrot rösten und in angenehme *Fingerhäppchen* (ca. 3 x 3 cm) schneiden, auf einem großen Teller mit den Basilikum-Tomaten-Würfelchen belegen.
Mit Salz und Pfeffer leicht bestreuen und zum Abschluss mit ordentlich Olivenöl beträufeln.

Sofort servieren.

  • c-k-bruschetta2
  • c-k-bruschetta1
  • c-k-bruschetta
  • c-k-bruschetta5
  • c-k-bruschetta12
  • c-k-bruschetta11
  • c-k-bruschetta9
  • c-k-bruschetta7
  • c-k-tomatenbrote
  • c-k-bruschetta8
  • c-k-tomatenbrot
  • c-k-bruschetta3
  • c-k-bruschetta10
  • c-k-bruschetta4

Simple Image Gallery Extended