Homepage Übersetzung

Würziges und mehr

Garam Masala

Zutaten für etwa 50 g:

 
1 EL Koriandersamen
1 EL Kreuzkümmelsamen
1 TL schwarze Pfefferkörner
5 grüne Kardamomkapseln
1 Stück Zimtrinde (5 cm)
6 Nelken
ca. 1/2 Muskatnuss
 
 
Alle Gewürze in eine kleine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze etwa
3 Min. unter Rühren anrösten. Wenn die Gewürze anfangen zu duften, herausnehmen und auf einen Teller legen. Mit einem Holzlöffel die Zimtrinde grob zerkleinern. Gewürzmischung abkühlen lassen.
Abgekühlte Gewürze in 2-3 Portionen in eine elektrische Kaffeemühle oder den Mixaufsatz der Küchenmaschine geben und so fein mahlen, bis ein Pulver entstanden ist. In einem Glas mit einem festen Verschluss aufbewahren. Selbst hergestellt duften und würzen sie eben viel intensiver und halten sich in einem fest verschlossenen Behälter, entfernt von Wärme und Licht, ziemlich lange.
Garam Masala immer erst kurz vor dem Servieren zu den Gerichten geben.
c-k-curry-garam-masala