Würziges und mehr

Anzahl Beitragshäufigkeit
631600

Jule on Facebook

SFbBox by psd to html

Klassisches Gulasch vom Rind

Gulasch (4 Personen)

1 Kg Rindergulasch aus der Keule
1 - 2 Gemüsezwiebeln
Gulasch-Gewürzmischung

mind. 1 L Wasser
nach Bedarf etwas Sherry oder Rotwein
nach Bedarf etwas Balsamico
3 frische Tomaten oder 1/2 Tube Tomatenmark
1 EL Palmzucker

Salz, Bohnenkraut

1 Becher Creme fraiche
ggfls. mit dunkler Mehlschwitze binden
ggfls. mit Zuckerkuleur einfärben
ggfls. mit Schmelzkäse, Butter, Sahne zum Verfeinern abschmecken!

Zubereitung
  • Die Zwiebeln in reichlich gutem Öl anbraten, bis sie schön weich durchgedünstet sind.
  • Dann das fein gewürfelte Gulasch hinzugeben und unter ständigem Rühren mit anbraten. (ca. 20 min.)
  • Dann mit etwas Wasser oder Rotwein ablöschen und einköcheln lassen.
  • die Gulasch-Gewürzmischung hinzugeben und weiter rühren.
  • dann mit viel Wasser auffüllen und auf 1/3 der Hitze herunterschalten.
  • Hier nun ganz klein geschnittene Tomaten oder Tomatenmark hinzugeben.
  • Nach Belieben jetzt Bohnenkraut grebelt (2 EL) hinzugeben.
  • Dies alles nun mind. 3 Std. bei zugedecktem Topf köcheln lassen.
  • wenn nötig, binden mit Schmelzkäse oder Mehlschwitze

Variante:

  • Gulasch wie oben zubereiten
  • 1/4 Std. vor Schluss frisches Gemüse wie Tomaten (Bohnen, Pepperonis, Lauch, Broccoli, etc. ) mitköcheln lassen, sodass dieses gerade so gar wird.
  • Zum Schluss mit frischem Bohnenkraut (nur die Blättchen) üppig bestreuen.