Basilikum

Basilikum

Es gibt sehr viele Basilikumarten. Die wohl bekannteste ist das sog. "gewöhnliche Basilikum". Häufig in unseren Breitengraden auch das "Purpur-Basilikum" oder das "Basilikum African Blue", welches sehr viel robuster und stabiler ist, als das herkömmliche.

Basilikum ist unentbehrlich bei einem Caprese-Salat und bei vielen mediterranen Gerichten und Antipasti aber vor allem in der Pesto Genovese

Wenn man die einzelnen Blättchen vorsichtig von den Stängeln abschneidet, so wächst der Basilikum im Sommer sehr schön nach.

Danach werden die Blättchen immer nur grob gerupft oder gezupft, so entfalten sie ihr schönes Aroma am allerbesten. Basilkum niemals schneiden oder durch eine Kräutermühle geben, dadurch werden sie matschig.

  • c-k-Thaibasilikum
  • c-k-basilikum-african-blue
  • c-k-basilikum1
  • c-k-basilikum
  • c-k-Thaibasilikum1
  • c-k-basilikum-ger

Simple Image Gallery Extended