Würziges und mehr

Wirsingkohl

Wirsingkohl (u.ä.) waschen

Der Wirsingkohl sieht von innen aus wie ein stark verästelter Baum, die Blätter sind dicht aneinander gepresst und kraus. Dadurch gibt es oft bis in die innersten Blätter hinein, Käfer, Schnecken und Fliegen. Um dies gut auszuwaschen, wird der Wirsingkohl zunächst halbiert, dann der ganz feste Strunk entfernt und die Blätter in mittelgroße Stücke geschnitten.

Weiterlesen: Wirsingkohl

Weihnachtsdeko

Weihnachtliche Deko

Die Kinder haben langsam die Nase voll von den Mandarinen, die es bereits seit Ende August gibt? Im Obstkorb liegen nur noch angetrocknete Clementinen oder Orangen? Nagut, dann nehmen wir diese und schneiden sie in ganz feine Scheiben. Die Scheiben werden dann einfach nebeneinander auf ein mit Backpapier (ganz wichtig, denn sonst kleben die Mandarinenscheiben am Backblech fest) belegtes Backblech gelegt und im Backofen bei ca. 50 ° ein paar Stunden getrocknet.

Weiterlesen: Weihnachtsdeko

Erdbeeren

Erdbeeren

gehören zwar nicht direkt in die Abteilung Kräuter, Gewürze oder scharfes Essen, aber man kann sie immerhin gut mit einigen interessanten Gewürzen essen und so zu ganz neuen "Erdbeer-Erkenntnissen" kommen.

Weiterlesen: Erdbeeren

Newsletter

E-mail address

First name